Spendenübergabe der Kath. Frauengemeinschaft Sitzerath

Spendenübergabe der Kath. Frauengemeinschaft Sitzerath

Die Kath. Frauengemeinschaft Sitzerath besuchte die Lebenshilfe St. Wendel. Fr. Ruth Berg,  Leiterin des Leitungsteams, Fr. Annerose Schmitt, Fr. Isabel Paulus und Fr. Ute Lang brachten für die Lebenshilfe St. Wendel eine Spende von 500 € mit. Schon seit vielen Jahren unterstützt die Frauengemeinschaft die Lebenshilfe St. Wendel.

Die Frauengemeinschaft Sitzerath ist immer sehr interessiert an der Arbeit in unseren Einrichtungen.

Nach einem kurzen Treffen und Austausch bei einer Tasse Kaffee in den Räumen der Geschäftsführung war dieses Mal der Wunsch der Frauen etwas über das Wohnen unserer behinderten Menschen bei der Lebenshilfe zu erfahren.

Wir besuchten das Wohnheim August-Ludwig und Hanni Deppe in der Schmollstraße, wo wir von Fr. Sabrina Grünewald-Schmitt, der Wohnheimleitung, herzlich empfangen und begrüßt wurden.

Fr. Grünewald-Schmitt informierte und erzählte über das Wohnen, die Arbeit und der Philosophie die wir mit unseren behinderten Menschen in den einzelnen Wohnbereichen leben: „Wohnen heißt zu Hause sein“ Bei einem Besuch einer Wohngruppe konnten die Frauen einen Einblick erhalten.

Die Frauen waren sehr interessiert und positiv beeindruckt.

Ein herzliches Dankeschön an die Frauen der Kath. Gemeinschaft Sitzerath für die die treue Unterstützung der Lebenshilfe St. Wendel.