„Mittendrin statt nur dabei“

Schulsozialarbeit  ist eine Einrichtung der Jugendhilfe an der Schule, die die allgemeinen Aufgaben der Kinder und Jugendhilfe unter den besonderen Bedingungen des schulischen Lebensraumes umsetzt. Die Schulsozialarbeit ist Bindeglied zwischen Jugendhilfe und Schule und berät dort SchülerInnen in Krisensituationen oder prozessbegleitend bei schulischen, familiären und persönlichen Problemen. Sie integrieren Schüler*innen in Freizeitangebote und vermitteln bei Bedarf zu Beratungsstellen und Behörden. Eltern finden Unterstützung bei schulischen und erzieherischen Fragen und werden im Kontakt zu Lehrern unterstützt. Schulsozialarbeiter*innen beraten Lehrer*innen in pädagogischen Fragestellungen und bieten themenbezogene Projekte in den Klassen an.
Die Schulsozialarbeit ist konzeptionell an der Gemeinschaftsschule St. Wendel/Gebundene Ganztagsschule des Landkreises St. Wendel verankert. Grundsätzlich gilt für dieses Angebot das Prinzip der Freiwilligkeit, ebenso werden alle Beratungsinhalte im Einzelfall vertraulich behandelt (Schweigepflicht).

Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Offene Information und Beratung von Schüler*innen, Eltern und Lehrern
    bei Schwierigkeiten im schulischen, familiären und/oder persönlichen Bereich der Kinder und Jugendlichen
    zum sozialräumlichen Netzwerk (z. B. Familienberatungszentrum)
    zu den konkreten Angeboten und Aufgaben der freien und öffentlichen Jugendhilfe (z. B. Jugendamt)
    zu Freizeitangeboten in ihrer Gemeinde und im näheren Umfeld.
  • Beratung und Unterstützung beim Aufbau sowie die Begleitung von Präventionskonzepten für die Schule in den unterschiedlichsten Bereichen (z. B. Projekte zur Förderung der Klassengemeinschaft, zur Förderung sozialer Kompetenzen, zur Suchtvorbeugung und zur Gewaltprävention).
  • Mitwirkung bei Bedarf in unterschiedlichen schulischen Gremien (z. B. Klassenkonferenzen, Förderkonferenzen)
  • Begleitung der Schulentwicklung aus sozialpädagogischer Sicht
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern (z. B. Präventionsfachstellen, Gesundheitsamt, Jugendberufshilfe, Polizei)
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit
  • Offene Angebote für alle Schüler*innen.

Die Schulsozialarbeit sieht sich in einer unterstützenden und koordinierenden Funktion zu den bestehenden Hilfeangeboten an der Schule.

 

Änne-Meier-Schule

Als Schulsozialarbeiterinnen, einer Förderschule Schwerpunkt geistige Entwicklung, sind wir zunächst Ansprechpartnerin für alle Schüler*innen. Sie können sich mit ihren Problemen, Sorgen oder Wünschen an uns wenden. Um die Kinder und Jugendlichen in ihrer sozio- emotionalen Entwicklung zu fördern ist eine wert-schätzende und enge Zusammenarbeit mit den Familien und Klassenleiter*innen sehr wichtig. Wir unterstützen Eltern und Erziehungsberechtigte gerne durch Beratung, Begleitung oder Vermittlung von Hilfsangeboten. Im Schulalltag bieten wir den Schülern neben der Möglichkeit zu Gesprächen auch Entspannungszeiten an. Zudem gehört die Organisation oder Durchführung von präventiven Angeboten zu unseren Aufgaben. Eine ein enger, kollegialer Austausch mit dem Kollegium der Schule und der Freizeitgruppen, sowie eine gute Vernetzung mit anderen Einrichtungen der Jugendhilfe sind für unsere Arbeit besonders wichtig.

Änne-Meier-Schule – Förderschule geistige Entwicklung des Landkreises Sankt Wendel

Am Hirtenbrunnen 7
66640 Namborn-Baltersweiler

 

Tel.: (06851) 801 6950
Fax: (06851) 801 6960
E-Mail: Aenne-meier-schule(at)T-online.de

 

Schulsozialarbeiterin:

Simone Jungmann
Werkstr. 10
66606 St. Wendel
Tel.: 06851 9301-429
s[.]jungmann[at]lebenshilfe-wnd[.]de
Sprechzeiten:
Dienstag: 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr
Termine gerne nach Vereinbarung!

Schulsozialarbeiterin:

Sabrina Blasius
Werkstr. 10
66606 St. Wendel
Tel.: 06851 9301-429
s[.]blasius[at]lebenshilfe-wnd[.]de
Sprechzeiten:
Freitag: 8.30 bis 12.00 Uhr
Termine gerne nach Vereinbarung!

Grundschule Oberkrichen

Grundschule Freisen/Oberlinxweiler

 

Rosenstraße 19 a 66629 Freisen

Tel.-Nr. 06855/344

Fax: 06855/184656

Mail: sekretariat[at]gs-fo.de

 

Schulsozialarbeiter:

Yvonne Wagner

Netzwerker (Familienberatungszentrum Freisen)

Mobil: 0151 11919674
y[.]wagner[at]lebenshilfe-wnd[.]de

Sprechzeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Termine gerne nach Vereinbarung!

Grundschule Nikolaus-Obertreis

Grundschule Nikolaus Obertreis

Nikolaus Obertreis Straße, 66606 St. Wendel

Telefon: 06851/3221

Fax: 06851/839 371

Email: nos[at]sankt-wendel[.]de

www.grundschule-nikolaus-obertreis.de

Schulsozialarbeiter:

Eric Baumann

Netzwerker (Familienberatungszentrum St. Wendel-Süd)

Tel.: 06851 9301 – 885
Mobil: 0173 800 328 1
e[.]baumann[at]lebenshilfe-wnd[.]de

Sprechzeiten:
Montag: 9.00 Uhr bis 11.45 Uhr
Donnerstag: 8.15 Uhr bis 11.45 Uhr
Termine gerne nach Vereinbarung!

Grundschule Oberlinxweiler

Grundschule Oberlinxweiler

Am Flur 12, 66606 St. Wendel

Schulsozialarbeiter:

Eric Baumann

Netzwerker (Familienberatungszentrum St. Wendel-Süd)

Tel.: 06851 9301 – 885
Mobil: 0173 800 328 1
e[.]baumann[at]lebenshilfe-wnd[.]de

Sprechzeiten:
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Freitag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Termine gerne nach Vereinbarung!

Grundschule Niederkirchen

Grundschule Niederkirchen
Ebereschenstraße 18, 66606 St. Wendel

Schulsozialarbeiterin:


Julia Dittmer

(Familienberatungszentrum
St. Wendel-Süd)

Rufnummern:
Mobil: 0175-6022250
Tel.: 06851-9301 885

E-Mail: j[.]dittmer[at]lebenshilfe-wnd[.]de

Sprechstunden:
Mittwochs und freitags von 08:00 bis 11:00 Uhr
oder nach Vereinbarung